Dienstag, 3. Februar 2015

Kastenweißbrot mit Lievito Madre

Wahrscheinlich kennt ihr es auch, jetzt und heute möchte ich backen, aber es geht wieder nicht,
weil der Vorteig garen müsste oder der Sauerteig nicht fertig ist oder.....
Oft bleibt einem nichts anderes übrig als den Backtag zu verschieben. Früher hätte ich eben
einfach mal 1 Würfel Hefe benutzt, dann geht's schnell, schmeckt aber längst nicht so gut..
GUTES braucht eben auch seine ZEIT.....habe viel gelernt in dem letzten Jahr.
Nun aber gut, da ich immer Lievito Madre im Kühlschrank habe und mich die sofortige
Backlust gepackt hat, mußte ich mir etwas einfallen lassen. Ich habe mich an einem Kastenweißbrot
mit LM probiert und es ist auch gelungen. Ich hätte es noch ein wenig tiefer einschneiden sollen,
bin da immer ein wenig zaghaft.







Zutaten

  • 260 g Weizenmehl Typ 550
  • 260 g Weizenmehl Typ 812
  • 280 g Wasser
  • 10 g Salz
  •   6 g Hefe
  • 26 g LM (Lievito Madre)
  • 1 knappen TL Zuckerrübensirup

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und 2 Stunden abgedeckt ruhen lassen.
Nun den Teig rund und dann lang wirken und in eine gefettete Kastenform geben.
Abgedeckt ca. 60-90 Minuten gehen lassen, er sollte sich deutlich vergrößert haben.
Nach der Gare in den vorgeheizten Backofen 200°C für 10 Minuten anbacken, dann
noch 20-25 Minuten bei 180°C fertig backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen