Dienstag, 20. Oktober 2015

Kürbis-Muffins

Herbstzeit ist Kürbiszeit, ob süß oder herzhaft, er ist so vielfältig einsetzbar, Grenzen gibt es hier wohl kaum. Dieses Mal habe ich mich für eine süße Variante entschieden, Muffins mit Schokotropfen. Man kann sie recht schnell zubereiten und genauso schnell sind sie auch aufgefuttert. Sie sind (waren) köstlich!



 

 

Zutaten


  • 150g Zucker
  • 2 Eier
  • 50 ml Oel
  • 10 ml Kürbiskernöl
  • 200 g pürierten Kürbis (Hokkaido)
  • 50 ml Kürbiswasser
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Pr. Nelkenpulver
  • 1 gestr.TL Zimt
  • 1 Pr. Salz
  • 1/2 TL Muskat (eher weniger)
  • 100 g Schokotropfen

Zubereitung


Den Ofen auf 200°C vorheizen.
In einer Schüssel die Eier schaumig schlagen, den Zucker dazugeben, dann Kürbispüree und Kürbiswasser hinzugeben. In einer 2.Schüssel Mehl,Backpulver, Natron und die Gewürze 
verrühren. Nun die Zutaten in die Eier-Kürbismasse rühren, zum Schluß die Schokotropfen
unterheben.
Die Muffinform mit Papierförmchen auslegen oder die Form einfetten, die Mulden ca.2/3
befüllen und ca. 20-25 Minuten fertig backen.
Wer mag kann sie natürlich noch verzieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen