Samstag, 19. März 2016

Saftiges Roggenbrot

Da ich sehr gerne Roggenbrote esse, habe ich mal wieder ein neues Rezept getestet. Inspiriert hat mich Christian. Ich habe die Zutatenmengen ein wenig verändert, die Mehlsorte Type 1370 habe ich ebenfalls verwendet.
Das Brot ist lecker und hat eine schöne saftige, gleichmäßige Krume.


  



 

Zutaten


Sauerteig


  • 200 g Roggenmehl Type 1370
  • 190 g Wasser
  • 6 g ASG (Roggen ASG aus dem Kühlschrank)
Alles gut miteinander verrühren und 15-24 Stunden abgedeckt in einer Schüssel bei Raumtemperatur reifen lassen.


Teig


  • Sauerteig
  • 385 g Roggenmehl Type 1370
  • 300 g lauwarmes Wasser
  • 12 g  Salz
  • 7 g frische Hefe


Zubereitung


Alle Zutaten für den Teig ca.2 Minuten auf Stufe 1, dann weitere 3 Minuten auf Stufe 3 verkneten. Dann 25 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
Nach der Ruhezeit den Teig in eine gefettete Kastenform geben, glatt streichen, mit Wasser besprühen oder einpinseln und ca.1 Stunde abgedeckt zur Gare stellen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 250°C (wer hat auch 260°C) vorheizen.
Bei 3/4 Gare mit Roggenvollkornmehl oder Schrot bestreuen, das Brot mit viel Schwaden bei 250°C in den Ofen geben und sofort auf 200°C reduzieren. 80-90 Minuten backen, evtl. noch einmal
5-10 Minuten ohne Form nachbacken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen