Mittwoch, 31. August 2016

Brombeeressig

Da es in diesem Jahr wahnsinnig viele Brombeeren gab, die leider nicht alle geerntet werden konnten,
mußte ich mir noch etwas einfallen lassen. Ich liebe Salate mit fruchtigen ESSIGSORTEN, also
habe ich vor etwas mehr als 2 Wochen einen Brombeeressig angesetzt.
Er ist perfekt, hat einen super tollen Geschmack und die Farbe ist großartig, keine Ahnung warum ich da nicht schon früher drauf gekommen bin.











Zutaten


  • 1200 g Brombeeren
  • 250 g Zucker
  • 500 ml Weißweinessig
  • 500 ml Apfelessig


Zubereitung


Die Brombeeren mit dem Zucker aufkochen und einige Minuten köcheln lassen, dann die
beiden Essigsorten zugeben und erkalten lassen.
Den Essigsud mit den Brombeeren in ein großes Glas füllen und ca.2 Wochen stehen lassen.
Dann durch ein Passiertuch gießen und in Flaschen abfüllen.
Eine Köstlichkeit die es so nicht zu kaufen gibt........

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen