Dienstag, 8. November 2016

selbstgemachte Apfelchips

Apfelchips, eine wunderbare Sache. Ich habe einen Dörrautomat geerbt, leider ohne Anleitung aber
da muss ich wohl durch. Auf jeden Fall sind sie oberlecker geworden.








Zubereitung

Ca.6-8 Äpfel mit einem Kernausstecher das Kerngehäuse entfernen, dann die Äpfel in feine
Scheiben reiben und auf die einzelnen Lagen des Dörrautomaten legen. Sie sollten möglichst
nicht übereinander liegen.
Nun ca.60-90 Minuten auf Stufe 2 dörren. Ab und an mal umdrehen, fertig sind sie, köstlich.
Man kann sie auch vorher noch in Zitronenwasser tauchen, damit sie nicht braun werden,
hat bei mir aber auch ohne Zitronenwasser geklappt.

Was schauen was ich als nächstes ausprobiere.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen