Mittwoch, 9. November 2016

Apfelgelee mit Tonkabohne

Da wir Gelee liebend gerne essen, habe ich nun auch noch Apfelgelee gemacht. Die Idee mit der Tonkabohne war genial, sehr lecker. Der Geschmack der Tonkabohne ist wirklich einmalig.

 


Zutaten


  • ca.10 Äpfel (z.B.Boskop)
  • 400-500 g Gelierzucker 2:1
  • 1-2 EL Gelfix
  • 2 Tonkabohnen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 300-400 ml Wasser
  • 1-2 EL Zucker

Zubereitung

Die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden, mit 300-400 ml Wasser und den 2 EL Zucker
und der Tonkabohne zum Kochen bringen und weich kochen. Etwas abkühlen lassen und in ein Sieb kippen und den Saft auffangen.
Ich hatte ca.700 ml Saft, diesen dann mit dem Gelierzucker und dem Gelfix, sowie dem Zitronensaft aufkochen, 5-7 Minuten. Gelierprobe nicht vergessen, dann in saubere Gläser füllen und kurz auf
den Kopf stellen. Nach 2 Minuten wieder umdrehen, fertig ist der leckere Gelee.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen