Donnerstag, 1. Juni 2017

Bärlauchbutter mit Löwenzahnblüten

Die Bärlauchsaison ist nun schon wieder vorbei. Ich war vor 3 Wochen noch einmal im Wald zum Pflücken, leider sah er nicht mehr sehr schön aus, es war schon recht mühsam, aber meine Tüte habe ich gefüllt. Die Grillsaison  ist in vollem Gange und da braucht man immer leckere Butter zum Grillgut.
Ich habe meine Bärlauchbutter ein wenig angehübscht mit einigen Löwenzahnblüten....die aber
leider nicht so gut zu sehen sind......schade. Den restlichen Bärlauch habe ich eingefroren, damit ich
immer falls nötig noch etwas für den Grillabend zaubern kann.




Zutaten


  • 250g weiche Butter
  • 60-70g Bärlauch
  • 4-5 Löwenzahnblüten
  • 1/2 TL Salz

Zubereitung


Die Butter mit einem Mixer gut durchrühren, den Bärlauch waschen und zerkleinern, so wie
man es möchte, dazu kommen dann die gewaschenen und gezupften Löwenzahnblüten. Etwas
Salz gebe ich immer schon dazu, schmeckt einfach besser. Dann fülle ich die Butter in die
Silikonform der MINI-Gugls und ab in den Gefrierschrank. Nach 2 Stunden die Butter-Gugls aus
der Form drücken und in kleinen Mengen in einen Gefrierbeutel geben und zurück in den Gefrierschrank.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen