Freitag, 2. Juni 2017

Weissbrot mit LM

Schnell musste ein Weißbrot her, ich hatte vergessen einen Vorteig anzusetzen, somit habe ich
ein Weißbrot mit Lievito Madre und Hefe gebacken. Es ging relativ schnell und geschmeckt hat es auch, sowohl getoastet als auch als Weißbrot. In diesem Rezept habe ich etwas mehr LM verwendet,
in einem ähnlichen Rezept habe ich nur 26 g  LM genommen, denke deshalb ist es auch so gut aufgegangen.







Zutaten


  • 300 g Wasser
  • 60 g LM
  • 7 g frische Hefe
  • 1/2 TL Zuckerrübensirup
  • 350 g Weizenmehl Type 550
  • 130 g Weizenmehl Type 1050
  • 50 g Weizenmehl Type 812
  • 10 g Salz

Zubereitung


Zuerst das Wasser mit dem Lievito Madre, der Hefe und dem Sirup verrühren, dann Mehl und Salz
zugeben und ca.5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teigling rund formen und ca.30-50 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Dann den Teigling erst rund wirken und dann lang, in eine gefettete Kastenform legen und noch einmal abgedeckt 30-50 Minuten
gehen lassen. Der Teigling sollte deutlich den Rand erreicht haben oder darüber hinaus ragen.
Den Backofen auf 200°C vorheizen, eine Schale mit Wasser hineinstellen.
Wenn die Temperatur erreicht ist und das Brot seine Gare abgeschlossen hat, in den Ofen geben und
10 Minuten anbacken, dann auch 180°C reduzieren und weitere 25 Minuten backen. Die Schale mit
Wasser nach 10 Minuten aus dem Ofen nehmen. Das Brot aus der Form nehmen und evtl. noch einige
Minuten ohne Form backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen