Sonntag, 4. Januar 2015

No Knead Topfbrot mit Röstzwiebeln

Dieses Brot habe ich mittlerweile schon sehr oft gebacken und festgestellt, dass ich es noch immer nicht gepostet habe. Eigentlich ein sehr einfaches und doch schmackhaftes Brot, welches man natürlich durch mehr oder weniger Röstwiebelzugabe auch variieren kann.








Zutaten

  • 420 g Wasser
  • 250 g Weizenmehl 550
  • 300 g Weizenmehl 1050
  • 50 g Weizensauerteig (aus dem Kühlschrank)
  • 2 gestr.TL Salz
  • 80-100 g Röstwiebeln (oder nach Bedarf)
  • 1/4 TL Trockenhefe

Zubereitung

Alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander verrühren, dann abgedeckt mindestens
12 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen. Nach der Ruhezeit den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben und rund wirken und in einen bemehlten Gärkorb mit Schluß nach unten geben.
30-50 Minuten abgedeckt gehen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen mit einem ofenfesten Topf auf 240°C aufheizen, den Deckel nicht vergessen. Einen Behälter mit Wasser ebenfalls in den Ofen stellen. Wenn der Ofen seine Temperatur erreicht hat und der Teig seine Gare erreicht hat, den Topf vorsichtig aus dem Ofen nehmen, sofort den Teigling in den Topf kippen, Deckel auflegen und 30 Minuten backen, dann auf 220 °C reduzieren, den Deckel abnehmen und ca. 20-25 Minuten fertig backen. Schwaden nicht vergessen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen