Freitag, 12. Juni 2015

Savarin-Schokokuchen mit Frischkäse-Füllung


Schoko passt immer und Käsekuchen schmeckt auch in allen Varianten, beides zusammen ist total lecker. Also fix die Schüssel nehmen und ausprobieren.
Dieser Schokokuchen schmeckt nicht nur gut, er sieht auch noch schön aus!

 




Zutaten



  • 150 g Zartbitter Schokolade
  • 250 g weiche Butter
  • 400 g Zucker
  • 1 P. Van.Zucker
  • 8 Eier
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 4 EL Kakaopulver
  • 600 g Doppelrahmfrischkäse
  • 4 EL Speisestärke
  • Fett und Mehl für die Form
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung


Die Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen.
Butter, 250 g Zucker und den Van.Zucker cremig rühren, dann 4 Eier unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit 75 ml Milch unterrühren. Schokolade und Kakao zufügen, verrühren.
4 Eier und 140 g Zucker cremig rühren, Frischkäse und Stärke unterrühren.
2/3 des Schokoteiges in eine gefettete Savarinform (26 cm /2,75 l Inhalt) füllen. Den Teig am Rand etwas hochstreichen, die Käsemasse in die Vertiefung gießen. Den restlichen Teig mit 25 ml Milch verrühren, auf der Käsemasse verteilen. Im vorheizten Ofen 175°C/Umluft 150°C ca.1 Stunde backen.
Lauwarm stürzen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare:

  1. Das Rezept ist von Lecker.de!!

    AntwortenLöschen
  2. Kann sein, habe ich vor Jahren mal in einer Zeitschrift entdeckt...

    AntwortenLöschen