Donnerstag, 19. Mai 2016

Spargelsalat

Spargelzeit, wie lecker. Es gibt ihn überall, an jeder Ecke steht ein Spargelwagen oder auch
viele Gemüsescheunen verkaufen ihn in allen Varianten. Spitzen sind bei uns der Favorit, ansonsten
natürlich auch gerne mal komplette Stangen, die aber nicht zu dick sein dürfen, warum, ich habe
lieber einige Stangen Spargel mehr auf dem Teller, statt 5 dicke Stangen, die wie ich finde auch
geschmacklich nicht soooo lecker sind. Heute aber gibt es das Spargelsalatrezept von MAMA.
Einfach, schnell und lecker....aber...., was denkt ihr nun ?  Der Spargel sollte schön dünn sein, mühsam zu schälen aber köstlich.




 

Zutaten


  • 400-500 g Spargel (sehr dünn)
  • 2-3 EL Kräuteressig
  • 2 EL Öl
  • 1-2 TL Salz 
  • Pfeffer ( nicht zu wenig )
  • 1 TL Zucker


Zubereitung


Spargel sorgfältig schälen, wobei man das obere Drittel bei dem dünnen Spargel fast nicht
schälen muss. In kleine Stücke schneiden, mit Wasser gerade bedeckt, dem Salz, Zucker und
erstmal nur eine Prise Pfeffer ca.8-10 Minuten kochen.
Dann den Spargel mit dem Sud in eine Schale geben, den Essig dazugeben und mit Pfeffer
würzen. Evtl. noch etwas Salz oder Zucker dazugeben, aber erst probieren. Die Schärfe vom
Pfeffer bleibt nicht so intensiv. Zum Schluß das Öl zugeben, abkühlen lassen und genießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen