Mittwoch, 16. August 2017

Orangenmarmelade mit Vanille

Diese Marmelade ist quasi eine Urlaubsmarmelade....kennt ja jeder, wenn es in den Urlaub geht, werden alle Lebensmittel die sich nicht halten an die Lieben zum Verbrauch gegeben. Hat auch alles
geklappt, nur wollte keiner die Orangen, also schnell noch Marmelade gekocht...bißchen Vanille hinein und fertig...sehr lecker.




Zutaten


  • 5 Orangen
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung


Orangen schälen und klein schneiden, wer mag kann sie auch pürieren.
Die Orangenstückchen mit dem Gelierzucker und der ausgekratzen Vanille in einen Topf geben,
4-5 Minuten aufkochen und einen Geliertest auf einem Teller machen.

Dann in saubere Gläser füllen, beschriften und kurz auf den Kopf stellen.
Total lecker, ganz im Gegensatz zu der bitteren typischen Orangenmarmelade....wer's mag.

Kommentare:

  1. Hört sich gut an, besonders mit der Vanille. Ich mag Orangenmarmelade sehr gern (auch die bittere, mein Mann hat sie lieber weniger herb) und koche alle paar Jahre Dan Lepard's Dalemain's 3-Fruit Marmalade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was tut wir nicht alles für die Männer!! Ich finde sie super lecker. Eine 3-fruit Marmelade hört auch gut an. Hast du ein bestimmtes Rezept?
      Lg Dagmar

      Löschen

Hinweis
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B.deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.